Klimmzug Weltrekorde

Weltrekorde für Klimmzüge

Während für uns Normalsterbliche schon drei, fünf oder gar zehn Klimmzüge eine sehr gute Leistung darstellen, gibt es auch viele beeindruckende Rekorde. Im Folgenden findet ihr eine Auflistung aller Klimmzug Weltrekorde (basierend auf dem Guinness-Buch der Rekorde). Zur besseren Übersicht habe ich die Rekorde in folgende Kategorien eingeteilt:

Die meisten Klimmzüge am Stück

Die meisten Klimmzüge auf Zeit

Die meisten Klimmzüge auf Zeit mit Zusatzgewicht

Ein Klimmzug mit dem meisten Zusatzgewicht

Die meisten Klimmzüge am Stück

Untergriff

Der Weltrekord für aufeinanderfolgende Klimmzüge im Untergriff liegt bei unglaublichen 612 (in Worten sechshundertzwölf!) Wiederholungen. Diese unfassbare Zahl wurde am 29. Dezember 1994 vom Koreaner Lee Chin-Yong erreicht. Leider konnte ich dazu keinerlei Bildaufzeichnungen finden – diese müssten immerhin 2 Stunden und 40 Minuten lang sein, denn solange dauerte der ganze Rekord.

Mit dem kleinen Finger

Klimmzüg mit den Händen kann doch jeder – Ich nehme einfach nur meine beiden kleinen Finger. So oder so ähnlich dachte sich wohl Maibam Itomba Meitei aus Indien. Denn dieser hält den Weltrekord für die meisten durchgehenden Klimmzüge an den kleinen Fingern. Am 15 März 2014 schaffte er 16 Wiederholungen dieser Variante. Besonders beeindruckend dabei ist seine Form, denn wie im folgenden Video zu sehen ist diese wirklich sehr gut.

Butterfly-Klimmzüge an einer Brücke hängend

Dieser Klimmzug Rekord ist zweifelsohne einer der verrücktesten. In dieser Kategorie geht es darum, Die Klimmzugvariante „Butterfly-Pullups“ auszuführen, während man an einer Brücke hängt. Interessanterweise wird dieser Rekord von gleich zwei Athleten gehalten. Sowohl Nicolas Spencer aus Chile, als auch Israel Cortes Aguilar konnten 51 Wiederholungen dieser halsbrecherischen Variante vorzeigen. Während Spencer seine Rekord am 28. September 2014 aufstellte, folgte ihm Aguilar nur wenige Tage später am 3. November 2014.

Die meisten Klimmzüge auf Zeit

In der ersten Kategorie ging es darum, möglichst viele Klimmzüge am Stück zu schaffen. Dabei darf die Stange keinesfalls verlassen werden. In der Kategorie „Auf Zeit“ hingegen, darf die Klimmzugstange losgelassen werden und der Athlet darf sich auch bewegen und Pausen machen. Während dieser Unterbrechungen läuft die Zeit jedoch immer weiter. Zur besseren Übersicht habe ich diese Kategorie nochmals in die Griffarten „Untergriff“ und Obergriff unterteilt.

Untergriff

In 8 Stunden

Manch einer braucht vielleicht acht Stunden Schlaf am Tag, Stephen Hyland macht in dieser Zeitspanne jedoch ganz andere Sachen. So zum Beispiel 3.733 Klimmzüge im Untergriff. Diese erreichte er am 24. Juni 2007 und hält damit bis heute den Weltrekord in dieser Kategorie.

In 12 Stunden

Nachdem er den einen Rekord hatte (3.733), dachte sich Stephen Hyland wohl: „Eigentlich reichen ja acht Stunden“. Da es bis zum nächsten Weltrekord jedoch nicht mehr so weit war, zog er sich noch weitere 17 Mal in die Höhe. Und so konnte er an jenem 24. Juni 2007 auch noch den 12-Stunden-Weltrekord für sich verbuchen. Insgesamt hat er also 3.750 Klimmzüge in dieser Zeit durchgeführt. Absoluter Wahnsinn.

In 24 Stunden

Einfach mal ’nen Tag garnichts machen. Für Joonas Mäkipelto aus Finnland scheint das keine Option zu sein. Vom 6. – 7. Februar 2016 versuchte er sich am 24-Stunden-Klimmzug-Weltrekord. Der vorherige Rekord lag bei gerade mal 5.045 Wiederholungen. Kein Problem für Joonas, denn schon nach 18 Stunden und 52 Minuten erreichte er diese Zahl. Um den Rekord ganz zu brechen machte er anschließend noch weitere fünf Wiederholungen, so dass er nun der alleinige Rekordhalter ist. 18 Stunden und 54 Minuten – solange hat es gebraucht biss Joonas seine 5.050 Klimmzüge fertig hatte. Um seine Schulter nicht irreparabel zu beschädigen, hörte er dann jedoch auch (reicht ja auch ;)).

Schöne Geschichte am Rande: 15 Minuten vor Ablauf der 24 Stunden machte er seiner Freundin einen Heiratsantrag. Natürlich antwortete diese mit „Ja“. Also Männer, falls ihr euch unsicher seid ob sie denn auch will – Wie wäre es mit einem Tag voller Klimmzüge.

Obergriff

Eine Minute

Nur 60 Sekunden – genau eine Minute. Soviel Zeit hatte Michael Eckert aus den USA für seinen Weltrekordversuch. Am 11 Oktober 2015 konnte er in dieser einen Minute 50 Klimmzüge schaffen, damit ist der US-Marine nun offizieller Rekordhalter.

Eine Stunde

Stephen Hyland ist ja nun schon ein bekannter Name, denn die Rekorde für Klimmzüge im Untergriff in 8 und auch in 12 Stunden tragen alle seinen Namen. Aber der Mann beherrscht auch den Obergriff. Am 01. August 2010 zeigte er 1.009 Wiederholungen innerhalb einer Stunde und hält seitdem diesen Rekord.

6 Stunden

In sechs Stunden erreichte Jan Kares 3.387 Klimmzüge. Seit dem 05 April 2015 besitzt der Tscheche damit einen Platz im Buch der Rekorde.

12 Stunden

Offensichtlich haben ihm die sechs Stunden so gut gefallen, das Jan Kares sich auch an der doppelten Zeit versucht hat. In der Zeit vom 18. bis 19. September 2015 zeigte er 4.910 Klimmzüge in 12 Stunden. Rekord! Anschließend versuchte er sich dann auch gleich noch am 24-Stunden-Rekord.

24 Stunden

Nach den ersten 12 Stunden lag Jan Kares noch bei 4.910 Klimmzügen. In der folgenden Zeit schraubte er diese Zahl immer weiter nach oben, so dass er nach 24 Stunden auf 6.800 kam. Auch das bedeutet Weltrekord für ihn.

Mit Klatschen in einer Minute

Klatsch-Klimmzüge sind eine beliebte Übung. So beliebt, dass sie einen eigenen Weltrekord verdient haben. Ron Cooper aus den USA ist der aktuelle Rekordalter in dieser Katergorie. Am 09. September 2015 vollbrachte er nämlich 25 Klatscher in einer Minute.

Auf Zeit mit Zusatzgewicht

In einer Minute mit 40lb

Ron Cooper schaffte am 09. Juli 2014 25 Klimmzüge innerhalb einer Minute. Klingt nicht sonderlich viel? Doch, denn wenn man 40 lb Zusatzgewicht benutzt bedeutet diese Zahl einen Weltrekord. Zu Info: 40 lb sind 18,14 kg.

In einer Minute mit 60lb

40 lb sind ja fast nichts, manchmal nimmt Ron Cooper auch 60 lb Zusatzgewicht. So auch am 11. Februar 2016. An diesem Tag konnte er 18 Klimmzüge für sich verbuchen. Mit einem Extraggewicht von 27,22 kg ist das ein weiterer Weltrekord für ihn.

In einer Minute mit 100lb

Es gibt tatsächlich auch noch andere Rekordhalter als Ron Cooper. Der US-Amerikaner Steven Proto gibt sich nicht mit Kleinkram ab, er versucht es gleich mit 100 lb (45,36 kg). Seit dem 15. Oktober 2014 ist er der Rekordhalter in dieser Disziplin. Der Grund dafür sind die 14 Klimmzüge, die er an jenem Tag innerhalb einer Minute geschafft hat.

Mit dem meisten Zusatzgewicht

Wenn es um schweres Zusatzgewicht geht, ist Steven Proto scheinbar ganz vorn dabei. Er hält nämlich auch den Weltrekord für den Klimmzug mit dem meisten Zusatzgewicht. Am 09. Juli 2011 schaffte er eine Wiederholung mit 206,2 lb, das entspricht wahnsinnigen 93,53 kg.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=39&v=gmCtEaZiVxg

All diese Rekorde habe ich von der offiziellen Guinness-Weltrekord-Seite, zu finden unter: http://www.guinnessworldrecords.com/

Ihr kennt noch andere Rekorde? Der ein oder andere ist schon längst wieder gebrochen? Dann immer hinein in die Kommentare damit.

Hinterlasse einen Kommentar

*